11.11.2018

GEDENK-KONZERT KRIEG UND FRIEDEN II

Beginn: 18:00 Uhr

Konzert zum Gedenken an den Beginn des 30-jährigen Krieges (1618) und das Ende des 1. Weltkrieges am 11.11.1918.

Bereits 2015 waren sie mit ihrer begeisternden Interpretation der Easter Suite Oscar Petersons im Kloster Saarn zu Gast. Nun präsentiert das Bielefelder Jazztrio zum Jahrestag des Endes des ersten Weltkrieges Stücke aus seinem neuen Programm „heimlich, still & leise“ sowie Arrangements, die speziell zu diesem Anlass geschrieben wurden: berührend originelle Eigenkompositionen und kreative Bearbeitungen der Musik von Franz Liszt, Jose Feliciano, Harold Arlen, Abdullah Ibrahim u. a. Dazu erklingen textbezogene Chorwerke von Heinrich Schütz, Rudolf Mauersberger u. a.

Ausführende:

Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann
Olaf Kordes – Piano
Wolfgang Tetzlaff – Schlagzeug
Karl Godejohann – Drums

Jugendkantorei und Coro piccolo |
Prof. Werner Schepp

Wir danken Piano Filipski für die Bereitstellung des Flügels.

Abonnement und freier Verkauf
Kostenbeitrag: 10,00 €
Schüler und Studenten: 8,00 €